Areandres Homepage

Es gibt immer viel zu entdecken

Das ist Wicklow.

Die Grafschaft gliedert sich landschaftlich in die Wicklow Mountains und eine Küstenebene mit einigen schönen Stränden.
Das Gebiet gehörte seit Anfang des 10. Jahrhunderts zum Wikingerkönigreich Dublin und diente im 12. Jahrhundert wegen
seiner unzugänglichen Berglandschaft als Rückzugsgebiet der Iren vor den anglonormannischen Eroberern.
Das Gebiet wurde erst Anfang des 17. Jahrhunderts von den Engländern unterworfen.
Das County wurde 1606 als letztes in Irland gegründet.
In der Küstenebene überwiegt der Ackerbau mit Weizen, Gerste, und Haferanbau, im Bergland überwiegt die Schafzucht.
Der Norden der Grafschaft gehört zum wirtschaftlichen Einzugsgebiet von Dublin. Es gibt Textil- und Elektroindustrie.
1955 wurde der Kupfererzbergbau bei Avoca wieder aufgenommen. Insbesondere in den Wicklow Mountains und in Glendalough spielt der inner- und außerirdische Tourismus
eine bedeutende Rolle.


Quelle: Wikipedia
Hier seht Ihr ein Panorama Foto von Wicklow. Das Panorama wurde auf den
Sugar Loaf (Irish: Ó Cualann oder Beannach Mhór) erstellt.
Klick einfach auf das Foto um das Panorama in kompletter Größe zu sehen.
Bilder vom Aufstieg zum Sugar Loaf findet Ihr
hier.

© 2008 - 2017 by AREANDRES